Antique Cabinet

Wenn man in einem Hamburger Altbau eine neue Küche einbaut,
lautet die erste Frage, nachdem die Küchenplanung feststeht:
"Und was machen wir über die Hängeschränke?"
"Glasvitrinen! Ich ruf den Schenk an."
Klingt erstmal problematisch, wenn man hört, dass die 3 Meter langen
Vitrinen auf einer Höhe von 2,5 Meter gerade mal anfangen.
Die Rahmenkonstruktion besteht hier aus ca. 5 cm dickem Holzmaterial. Die Rückwände, sowie das Innenleben 
sind aus Sicherheitsglas und die Türbeschläge sind aus massivem Edelstahl, um die Optik der Küchengeräte aufzugreifen.
Farblich wurden die Vitrinen dem metallicfarbenem Küchenschild in Graualuminium angepasst.
Der Einbau gestaltete sich da schon schwieriger, denn schließlich
wurden die Vitrinen in einem Stück gefertigt.
Aber der Kunde hat uns ja schließlich nicht ohne Grund engagiert
und die Bilder sprechen für sich,
nicht wahr?

 

Zu finden bei Privat
Planung & Durchführung Küchenschild & Vitrinen